Mein Dank …

… ergeht zunächst an alle, die diesen Blog in den letzten Wochen so aufmerksam verfolgt haben. Eure Kommentare, SMS und Mails haben mir die moralische Unterstützung geliefert, wo ich sie am nötigsten hatte!

Gleichzeitig möchte ich mich bei denen entschuldigen, die sich vielleicht große Sorgen gemacht haben …

_R020952Darüber hinaus danke ich der Firma Skywalk und speziell Arne Wehrlin: Aufgrund der perfekten technischen Unterstützung und qualitativ hochwertigstem Material konnte diese Reise überhaupt erst halbwegs entspannt stattfinden. Die Zuverlässigkeit, Stabilität und extreme Leistung des Poison X-Alps, die ich bisher viele hundert Stunden genießen durfte, sowie das perfekt durchdachte Leichtgurtzeug „Range X-Alps 2“ – welches ich für den Biwakflugmodus, als auch für den normalen Streckenflugmodus als nahezu genial erachte – haben mich in allen Situationen ruhig und kontrolliert bleiben lassen.

DCIM100GOPRO

Perfekter Komfort und geringstes Gewicht, bei minimalstem Packmaß: Das Range X-Alps 2 bietet gerade für Biwakflüge enorme Vorteile. Allein der ungeheure Stauraum, der je nach Füllstand des aufblasbaren Protektors vergrößert und verkleinert werden kann, begeistert. Darüber hinaus lässt der Luftprotektor nicht nur eine perfekte „Sitzschale“ entstehen, sondern liefert auch noch Spitzenwerte in Aufpralltests.

https://skywalk.info/de/

Des Weiteren ergeht mein Dank an:

-die Firma ProteGear und Inhaber Markus Schlittenbauer: Das Garmin „Inreach“ hat mich in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren lassen. Der via Sattelit stets gewährleistete Kontakt zur Außenwelt ließ mich teilweise der Verzweiflung entkommen … https://www.protegear.de/

IMG_20180811_141228309

Das Garmin Inreach in zwei Versionen: Benutzt man die Miniversion, ist man smart und leicht unterwegs. Zur Vereinfachung der Handhabung verwendet man die Handy-App „Earthmate“

 

-die Firma Sunnybag.at: Aufgrund der  Solarstromversorgung durch das „Leaf+“ konnten jegliche elektrische Gerätschaften auch außerhalb der Zivilisation funktionstüchtig erhalten werden … https://www.sunnybag.at/

DCIM100GOPRO

Das Sunnybag „Leave+“ – mit Solarstrom überall versorgt! Im Bild: Ist die Powerbank voll, können die Gerätschaften (hier das Vario) auch direkt geladen werden.

 

-den Thermikverlag und speziell Norbert Aprissnig: Die Veröffentlichung meines Blogs sowie die fototechnische Unterstützung waren sehr wertvoll … https://www.thermik.at/

Zuletzt, aber nicht vergessen:

Meine Freunde Roland, Robert und Werner. Erst durch sie wurde diese Tour derartig wertvoll. Was bringt schon das einzigartigste Erlebnis, wenn man es nicht teilen kann?

IMG_20180806_172124450

Als Turis  in Tbilisi

Ich danke Euch von Herzen!!!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

3 Kommentare

  1. Hallo Philipp,
    Schön mal wieder von Dir zu hören bzw. zu lesen. Und noch schöner zu merken, dass Du Dich augenscheinlich null verändert hast 😀
    Wenn Du mal wieder über Bamberg fliegst leg doch einen kleinen Zwischenstopp ein. Dein Stammtisch freut sich auf Dich (diverse fränkische Wirte vermutlich auch).
    Meld Dich mal!
    Alles Liebe, Ka

    Gefällt mir

    • KA … von Dir hab ich ja lange nichts mehr gehört … auf Grund Deines Kommentars schließe ich, dass sich bei Dir persönlich auch nix geändert hat – gut so!!! 😉 LG und bis bald mal P.

      Gefällt mir

  2. dein Blog hat mich durch meinen Sommer begleitet
    … danke
    … fürs mitfiebern, mitfreuen, miterleben lassen –
    genial verrücktes Leben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s